Der Umgang mit digitalen Medien ist an der Clarenbachschule so selbstverständlich wie an jeder anderen Schule auch. Wir haben unser Medienkonzept angepasst und zunehmend erweitert.

Durch "Gute Schule 2020" und ab jetzt auch durch den DigitalPakt profitieren wir durch eine immer bessere Ausstattung mit Tablets (iPads), PC, Laptops, Fernseher (Bildschirme) und der Nutzung von E-Learning Apps und entsprechenden Programmen.


Auch ganz einfaches Programmieren steht auf dem Plan.
Wir alle sind auf dem Weg zum digitalen Lernen.

Unsere SchülerInnen sollen selbstverständlichen Umgang haben sowohl mit analogem,  handlungsorientiertem Lernen als auch mit dem unterschiedlichsten digitalen Lernen.

Damit erwerben sie eine umfassende Medien- und  Methodenkompetenz, die ihnen eine vollwertige Teihabe am Leben ermöglicht - privat und beruflich.

Unterstufe

Die Schülerinnen und Schüler lernen von Anfang an den Umgang mit Computer und Tablet. Bereits in der Unterstufe können sie ihre Erfahrungen von Zuhause anwenden und ausbauen. 

Mittelstufe

In der Mittelstufe werden diese Fähigkeiten systematisch weiter ausgeweitet und gefestigt.
Digitales Lernen läuft selbstverständlich im Unterrichtsalltag mit.

Oberstufe

In der Oberstufe erfolgt eine weitere Vertiefung dieser Fertigkeiten im Hinblick auf die Berufsorientierung (Praktikumsberichte, Lebenslauf, Bewerbung) aber auch Recherche im Internet hinsichtlich Arbeitsplatzbeschreibungen, Adressensuche, Wohnungsangebote und vieles mehr.