Der Förderverein namens

"Verein der Freunde und Förderer der Clarenbach-Schule"

wurde 1998 gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die Erziehungsarbeit und Bildungsaufgaben in ideeller und materieller Weise zu unterstützen.

Neben der Förderung von Veranstaltungen erzieherischer, musischer und sportlicher Art hat er es sich zur Aufgabe gemacht, materielle Hilfen für die Einrichtung und Gestaltung der Schule und ihrer Ausstattung mit Lernmitteln zu anzubieten. Darüber hinaus übernimmt er die materielle Unterstützung bedürftiger Schüler/innen z.B. bei Klassenfahrten.

So setzt er sich einerseits für die Umsetzung langfristig angelegter schuleigener Projekte ein wie den regelmäßigen Waldtag in der Unterstufe, die Reittherapie, die Schülerfirma und Vieles mehr. Andererseits ist der Verein auch ansprechbar für kurzfristigere einmalige Hilfen.

Zweck des Vereins ist die Förderung Lernbehinderter und von Lernbehinderung Bedrohter aller Altersstufen, das heißt von Schulbeginn an bishin zur Begleitung und Unterstützung auch im Bereich der Berufsschule .
a) Förderung aller Maßnahmen, die eine wirksame Lebenshilfe für Kinder und Jugendliche
     mit starken Lernbeeinträchtigungen (= Förderschwerpunkt Lernen) bedeuten
b) die Unterstützung der Clarenbach-Schule in Soest bei ihren Erziehungs- und
     Bildungsaufgaben in ideeller und materieller Weise auf gemeinnütziger Grundlage.
c) die Leistung materieller Hilfe für die Einrichtung und Gestaltung der Schule und ihrer
     Ausstattung mit Lernmittel, die nicht vom Träger übernommen werden (können).
d) die direkte materielle Unterstützung bedürftiger Schülerinnen und Schüler.
e) die Förderung von Veranstaltungen erzieherischer, musischer und sportlicher Art.

Der Förderverein der Clarenbach-Schule ist zur Verwirklichung seiner Ziele sehr erfinderisch. Immer das Schulmotto vor Augen: "Fähigkeiten entdecken, Schwächen ausgleichen und Grenzen akzeptieren" sind alle Mitglieder in sehr engem Kontakt zur Lehrerschaft stets daran interessiert, jedem einzelnen  Kind/Jugendlichen in seiner Einzigartigkeit zu sehen und zu fördern. So vielfältig die Schülerschaft ist, so vielfältig, ungewöhnlich und speziell sind die Förderangebote der Schule. Das Potential des Fördervereins liegt in den außergewöhnlich vielen innovativen und wirkungsvollen Förderhilfen zur Durchführung aller sonderpädagogisch klar durchdachten Angeboten. Stets ist es Ziel, den benachteiligten Schülern/innen (Erfahrungen von Frustrationen, Schulversagen, Perspektivlosigkeit...) zu einem tragfähigen und realistischen Selbstkonzept zu verhelfen.

Bei allen Bemühungen des Fördervereins liegt der Schwerpunkt zusätzlich zum Bildungsauftrag der Clarenbach-Schule (Abschluss Förderschule Lernen oder des HS-Abschlusses nach Klasse 9) in folgenden Bereichen:
• Persönlichkeitsentwicklung (Schulbesuchsjahre 1-11)
• Schlüsselqualifikationen, basierend auf einem festgelegten Wertekonzept
• Aufbau eines realistischen Selbstkonzepts, besonders  eines positiven Selbstwertgefühls
• Lebensplanung/Berufsorientierung (Schule mit QualitätsSIEGEL für vorbildliche
  Berufsorientierung 2012)

Um neben den Jahresbeiträgen der aktuell knapp 50 Mitglieder Einnahmen zu erzielen, organisiert der Verein Veranstaltungen sei es auf außerschulischen Festen oder aber auch intern z.B. durch eine Cafeteria mit Verkauf von Waffeln und Kaffee während des Elternsprechtages. Fast schon traditionell veranstaltet er zusammen mit allen Kolleginnen und Kollegen jährlich das Martinsfest mit zahlreichen Ständen und Aktivitäten auf dem Schulgelände.

Über weitere Mitglieder würden wir uns sehr freuen.

Sie können sich dazu das Anmeldeformular unter dem Punkt Mitgliedschaft ansehen, ausdrucken, ausfüllen und unserer Schule zukommen lassen. Jeder noch so kleine Beitrag ist auf das Herzlichste willkommen !!!   Danke schon jetzt !!!