Sehr geehrte Erziehende,

über jedes besondere Kind zwischen der ersten und der zehnten Klasse freuen wir uns!
Es warten gut ausgebildete Sonderpädagog*innen auf eine individuelle Forderung und Förderung Ihres Kindes!

Weil wir eine Förderschule sind, läuft eine Aufnahme anders als an einer Regelschule.

Hier wollen wir Ihnen Ihre Fragen beantworten und die Schritte einer Schulanmeldung an der Clarenbach-Schule erläutern:

 

Wenn Sie alle nachfolgenden Fragen mit  " JA " beantworten können,
melden Sie Ihr Kind an der Clarenbach-Schule an:

 

Frage 1)

Ihr Kind hat einen
schriftlich vom Schulamt festgestellten
sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Förderschwerpunkt Lernen?
Das heißt es wurde ein AO-SF (eine Testung) durchgeführt und ein Gutachten geschrieben?

 

Frage 2)

Sie haben als Förderort  die  "Förderschule"  gewünscht und angekreuzt?

 

Frage 3)

Sie wohnen im Kreis Soest in einer der folgenden acht Städte/Kommunen/Gemeinden?

Stadt Soest
Stadt Werl
Gemeinde Welver
Gemeinde Wickede
Gemeinde Ense
Gemeinde Möhnesee
Gemeinde Lippetal
Bad Sassendorf

 

Alle drei Fragen haben Sie mit "JA" beantwortet,
dann ist es nur noch ein kleiner Schritt zur Aufnahme in die Clarenbach-Schule:

SO MELDEN SIE IHR KIND AN:

1. Sie erhalten Post vom Schulamt für den Kreis Soest

2. Sie werden darin aufgefordert, Ihr Kind an der Schule anzumelden.

3. Sie rufen an der Clarenbach-Schule an: 02921 72708

4. Sie vereinbaren einen Aufnahmetermin und bringen dazu mit: Masernimpfpass und das letzte Zeugnis

5. Sollten Sie für Ihr Kind einen Schülerspezialverkehr benötigen ist es wichtig, vorab bei dem Telefonat mit der Sekretärin Frau Raulf darüber zu sprechen (ggf. ist ein ärztliches Attest vom Kinderarzt erforderlich).


Alle Aufnahmen erfolgen grundsätzlich zum Beginn eines neuen Schuljahres!

Ausnahmen werden im Einzelfall besprochen!

Nach erfolgreicher Aufnahme heißt es: Herzlich willkommen an der Clarenbach-Schule!!